Angebote zu "Klassik" (28.592 Treffer)

Klassik Berlin
282,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte, 2 Personen, 3 Sterne, ab 282,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Klassik Berlin
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3 Sterne, ab 35,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Klassik Berlin
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3 Sterne, ab 35,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Klassik Berlin
282,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte, 2 Personen, 3 Sterne, ab 282,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Klassik Berlin
245,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DZ/Ü

Anbieter: FTI - Pauschal
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Klassik Berlin
246,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DZ/Ü

Anbieter: sonnenklar.TV
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Klassik Berlin
246,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DZ/Ü

Anbieter: 5vorflug - Lastmi...
Stand: 28.03.2017
Zum Angebot
Berliner Currysauce Klassik
4,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Berliner Currysauce schmeckt heiß oder kalt zu Currywurst, zu allem Kurzgebratenem und zu Grillgerichten. Die klassische Currysauce ist herzhaft tomatig mit einer leichten Currynote.

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 04.01.2017
Zum Angebot
Klassik Festival - Berlin
38,47 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Auf dem Konzertprogramm des Klassik Festival stehen Werke von Vivaldi, Paganini, Puccini, Grieg, Pachelbel und anderen populären Komponisten! Festival Orchestra Berlin (Orchester): Das Festival Orchestra Berlin, das sich aus den Festival Strings Berlin und den Festival Brass Berlin zusammensetzt, wurde 1998 von Stefan Bevier gegründet. Ein multikultureller Zusammenschluss von Musikerinnen und Musikern aus führenden europäischen Klangkörpern. Das Repertoire des Orchesters beinhaltet hauptsächlich die Werke des Barock, der Wiener Klassik und der Romantik, das durch musikalische Raritäten ergänzt wird. Das FOB spielt auf alten italienischen Instrumenten und garantiert damit feinsten Klang von überragender Schönheit. Bevier, Stefan (Dirigent): Stefan Bevier, studierte zunächst Gesang und Kontrabass an der Hochschule der Künste Berlin, war Stipendiat der Herbert von Karajan-Stiftung und Mitglied der Orchesterakademie des Berliner Philharmonischen Orchesters sowie ständige Aushilfe im Berliner Philharmonischen Orchester. Dietrich Fischer-Dieskau, Schuch-Tovini und Aribert Reimann und das Dirigierstudium beim ehemaligen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Sergiu Celibidache vollendeten die Ausbildung auf international höchstem Niveau, in deren Folge er die wichtigsten nationalen und internationalen Gesangs- und Musikwettbewerbe als Preisträger verließ. Unzählige Konzerte im In- und Ausland sowie Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen folgten, wobei er mit zahlreichen international bekannten Genies wie Herbert von Karajan, Eugen Jochum , Karl Böhm, Leonard Bernstein und Sir Simon Rattle zusammenarbeitete. Stefan Bevier wirkt heute vor allem als Dirigent bei zahlreichen internationalen Chören und Orchestern, u.a. Philharmonia Chorus London, Russisches National Orchester Moskau, Israel Sinfonietta, Ricordanza Soloists of Wroclaw, Festival Orchestra Wroclaw, Festival Orchestra Berlin, Barock Orchester Berlin, European Vocal Soloists, , Breslauer Kammerorchester Leopoldinum, European Bach Players. Außerdem hat er sich durch regelmäßige Durchführung von Meisterkursen, Tätigkeit als Gesangslehrer, in der Dirigentenausbildung und durch Bereitstellung seiner handverlesenen privaten Instrumentensammlung international als Förderer junger Musiker und durch finanzielle Unterstützung unzähliger gemeinnütziger Organisationen verdient gemacht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 08.07.2016
Zum Angebot
Das Double des Bankiers: Berlin Krimi
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konrad Schackstedt braucht dringend Geld und sein Freund, der Bankier Christian Lapaczinsky, soll ihm einen Kredit besorgen. Dieser verstirbt aber ganz plötzlich was nun? Ein Doppelgänger muss her! Der Schauspieler Enver Volle übernimmt die Aufgabe und das Geschehen nimmt seinen Lauf... Ein Krimi mit viel Berliner Lokalkolorit, witzig und spannend, mit vielen verblüffenden Wendungen und einem überraschenden Ende.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 01.03.2017
Zum Angebot