Angebote zu "Schaurige" (45 Treffer)

Schaurige Geschichten aus Berlin
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Schaurigen Geschichten aus Berlin , die der bekannte Krimi-Autor Jan Eik für den Jaron Verlag aus den Archiven gehoben und neu aufgeschrieben hat, bevölkert allerhand zwielichtiges Volk die Straßen der Hauptstadt: Berliner Gespenster, Gangster und Giftmischer, Henker, Huren und Halunken aus acht Jahrhunderten sind in diesem Buch versammelt. Im Angesicht der Weißen Frau, die immer dann erscheint, bevor einem Hohenzoller der letzte Hauch entfährt, ahnt der Leser bald, dass es längst nicht nur in Tegel spukt. Sogleich liest er vom schrecklichen Ende der letzten Hexe Berlins und vom Schicksal des hinkenden Mönches, er lernt verrufene Orte wie die Lederne Flinte oder den Dusteren Keller kennen und macht Bekanntschaft mit dem berüchtigten Ochsenkopf. Mit großer historischer Sachkenntnis, vor allem aber mit feinem Witz und einem guten Schuss Ironie geleitet Jan Eik seine Leser in 15 kurzweiligen Kapiteln durch die dunklen Seitengassen und feuchten Hinterhöfe der Berliner Stadtgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Schaurige Geschichten aus Berlin als eBook Down...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,49 € / in stock)

Schaurige Geschichten aus Berlin:Die dunklen Geheimnisse der Stadt Jan Eik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Schaurige Geschichten aus Berlin als Taschenbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schaurige Geschichten aus Berlin:Die dunklen Geheimnisse der Stadt Jan Eik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.11.2017
Zum Angebot
Schaurige Geschichten aus Berlin als Taschenbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schaurige Geschichten aus Berlin ab 9.95 EURO Die dunklen Geheimnisse der Stadt

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Schaurige Geschichten aus Berlin: Die dunklen G...
5,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 18.11.2017
Zum Angebot
Schaurige Geschichten aus Berlin: Die dunklen G...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 10.11.2017
Zum Angebot
Schaurige Geschichten aus Berlin als Taschenbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schaurige Geschichten aus Berlin ab 9.95 EURO Die dunklen Geheimnisse der Stadt

Anbieter: eBook.de
Stand: 04.11.2017
Zum Angebot
Die schaurigste Geschichte der Welt
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Roald Dahl trifft Frankensteins Monster! Ein schaurig-spannend-komischer Gruselschmöker von Bestsellerautor Philip Kerr Billy Shivers führt nicht gerade ein aufregendes Leben - am liebsten verbringt er seine Tage in der öffentlichen Bibliothek des kleinen Städtchens Hitchcock. Doch eine außergewöhnliche Buchhandlung namens «Das Spukhaus der Bücher» sowie die Ankündigung einer gruseligen Lesenacht, in der «Die schaurigste Geschichte der Welt» vorgelesen werden soll, verändern sein Leben von einem Tag auf den anderen! «Das Spukhaus der Bücher» ist eine Mischung aus Buchhandlung und Geisterbahn. Und auch sein skurriler Besitzer Mr. Rapscallion könnte direkt einem Gruselkabinett entsprungen sein. Doch das Allerunheimlichste an der Buchhandlung sind die Geschichten, die in ihren Regalen stehen. Sie sind so unheimlich, so gruselig, so schaurig, dass derjenige, der sie liest, danach nicht mehr derselbe ist. Wird Billy sich trauen, sie zu lesen? Traust du dich? Philip Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1989 erschien sein erster Roman Feuer in Berlin. Aus dem Debüt entwickelte sich die Serie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther. Diese Reihe führte Kerr mit den 2007, 2008 und 2010 erschienen Romanen Das Janus-Projekt, Das letzte Experiment, Die Adlon-Verschwörung, Mission Walhalla, Böhmisches Blut, Wolfshunger und Operation Zagreb fort. Für Die Adlon-Verschwörung gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award.Seit 2004 schreibt er als P.B. Kerr an der Fantasy-Kinderbuch-Serie Die Kinder des Dschinn und eroberte damit auch das jugendliche Publikum. Kerr lebt in London.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Geisterstätten Berlin
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Urban Exploration , die Erkundung ehemals bedeutungsvoller und lebendiger, heute aber verwaister Orte inmitten pulsierender Metropolen, zieht immer mehr Menschen in ihren Bann. Schon der Künstler Ernst Barlach schrieb einst: Ruinen besuchen ist ein melancholisches Vergnügen, ähnlich wie Geschichte lesen. Arno Specht ist ein leidenschaftlicher Ruinen-Abenteurer. Mit seinem Buch Geisterstätten , in dem er erstmals Verlassene Orte in Berlin und Umgebung in faszinierenden Fotos und stimmungsvollen Texten beschrieb, traf er den Nerv der Zeit. Die fesselnden Geschichten und die exzellente Bebilderung machten sein Werk schnell zu einem Topseller. Nun hat sich Specht erneut auf die Suche nach weithin unbekannten Berliner Orten voll schaurigen Charmes begeben und sein Buch komplett aktualisiert. Zu den Geisterstätten , die er neu aufspürte, gehören zum Beispiel die Irakische Botschaft in Pankow, wo man noch heute das Inventar, das die Diplomaten von Saddam Hussein zurückließen, bestaunen kann, und das ehemalige Militärgelände bei Jüterbog und Sperenberg, das fast zum Berliner Großflughafen umfunktioniert worden wäre. Viele der bereits aus der ersten Ausgabe bekannten Objekte wie die geheimnisumwitterten Gemäuer der ehemaligen Heilstätten in Beelitz und die ausgediente Überwachungsstation des US-Militärs auf dem Teufelsberg hat er erneut besucht und den aktuellen Zustand in Wort und Bild festgehalten. Mit Geisterstätten Berlin lädt Arno Specht zu einer atemberaubenden Reise in längst vergangene Welten ein. Auf mitreißende Weise lässt er 14 vergessene Orte ihre eigene Geschichte erzählen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.11.2017
Zum Angebot
Die Herrin: Eine schaurige Novelle aus boeser, ...
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich würde sagen, sie ist wirklich tot´´ (Mies trocken) Die Leiche des jungen Mädchens war übel zugerichtet: Ihr Kopf war abgetrennt und lag zwischen den Knien, und aus der linken Brust ragte ein Stück Holz, am oberen Ende gesplittert. Bei Broiversum, einer kleinen Stadt an der Nordsee, werden immer wieder die ausgebluteten, entstellten Leichen junger Frauen an den Strand gespült. Sind diese Frauen freiwillig aus dem Leben geschieden, wie die Obrigkeit sagt? Werden sie von der schwarzen Kutsche geholt, wie man sich hinter vorgehaltener Hand erzählt? Oder wird Broiversum tatsächlich von einen Vampir beherrscht, wie der junge Arzt Mies van Helsing vermutet? 1921 - Jonathan Hansen ist froh, das von der Wirtschaftskrise gebeutelte Berlin endlich verlassen zu können. Er ist zum Amtsrichter von Broiversum berufen worden. Doch die Idylle, die ihn empfängt, trügt, wie er rasch erfahren muss. Zusammen mit Mies van Helsing, seinem besten Freund, macht sich Jonathan daran, das Geheimnis, das die kleine Stadt birgt, aufzuklären. Als auch Mies van Helsings Verlobte tot aufgefunden wird, werden die beiden Freunde in einen Strudel von Ereignissen gezogen, der sie schon bald vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens stellt.... Fast unmerklich schleicht sich der Horror in die idyllische Kleinstadt an der Nordsee. Und die Bewohner von Broiversum müssen sich die Frage stellen: Welches Opfer sind sie bereit, für ihr persönliches Glück zu bringen? Die Herrin, eine schaurige Novelle aus böser alter Zeit, gelesen vom Autor selbst, ist eine unheimliche und doch augenzwinkernde Hommage an die Meisterwerke der Vampirliteratur. Leiser und dennoch erschreckender Grusel hält die Leser in Atem - bis zum überraschenden und bitterbösen Ende.... Please note: This audiobook is in German. ungekürzt. Sprache: Deutsch. Erzähler: Helmut Barz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/035505de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot