Angebote zu "Buddha" (28 Treffer)

Falling in Love with a Buddha als eBook Downloa...
12,39 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,39 € / in stock)

Falling in Love with a Buddha: Frank Berliner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Buddha vom Alexanderplatz - Ernst Gennat - ...
12,10 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Aus der Reihe ?Berliner Geschichten? DER BUDDHA VOM ALEXANDERPLATZ Ernst Gennat - Berlins weltberühmter Kriminalkommissar Buch und Regie: Barbara Abend Es lesen und spielen Gabriele Streichhahn, Carl Martin Spengler, Ute Falkenau (p) Dauer ca. 1h 50 Min (1 Pause) Na, nu erzähl´n Se mal, Ihnen wird viel wohler sein, wenn Se sich ausjesprochen haben. So begann die unumstrittene Nummer 1 der Kriminalkommissare in den 20er und 30er Jahren in Berlin seine Verhöre und die Lösung seiner Fälle: Ernst Gennat, genannt der Dicke oder der Buddha vom Alexanderplatz. Ein Original, dem Essen und Kombinieren gleichermaßen Genuss bereitete. Seine Ermittlungsmethoden waren völlig neu. Er feilte an einer bis dahin nicht erreichten technischen Genauigkeit bei der Tatortbegehung. Sein Mordauto, eine große schwarze Limousine mit allen nötigen Geräten, Chemikalien, Behältnissen zur Spurensicherung, war so legendär in Berlin wie er selbst. Interessierte kamen aus aller Welt, und er teilte seine Erfahrungen kollegial. Zum Erfahrungsaustausch kam Charles Chaplin aus den USA. Der Filmemacher Fritz Lang recherchierte für seinen Film M - Eine Stadt sucht ihren Mörder und Gennat diente der Figur des von den Ganoven hochgeschätzten Kommissars als Vorbild. Seine Person wurde die Hauptfigur der ersten Krimis des Journalisten Hans G. Bentz. Heute führt der Autor Volker Kutscher mit seinen Krimis über die Mordkommission Berlin die Bestseller-Listen an, die unter dem Titel Berlin Babylon von Tom Tykwer, Achim von Borries und Henki Hanloetgten verfilmt wurden. Premiere: 11.05.2018

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Der Buddha vom Alexanderplatz - Ernst Gennat - ...
12,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Aus der Reihe ?Berliner Geschichten? DER BUDDHA VOM ALEXANDERPLATZ Ernst Gennat - Berlins weltberühmter Kriminalkommissar Buch und Regie: Barbara Abend Es lesen und spielen Gabriele Streichhahn, Carl Martin Spengler, Ute Falkenau (p) Dauer ca. 1h 50 Min (1 Pause) Na, nu erzähl´n Se mal, Ihnen wird viel wohler sein, wenn Se sich ausjesprochen haben. So begann die unumstrittene Nummer 1 der Kriminalkommissare in den 20er und 30er Jahren in Berlin seine Verhöre und die Lösung seiner Fälle: Ernst Gennat, genannt der Dicke oder der Buddha vom Alexanderplatz. Ein Original, dem Essen und Kombinieren gleichermaßen Genuss bereitete. Seine Ermittlungsmethoden waren völlig neu. Er feilte an einer bis dahin nicht erreichten technischen Genauigkeit bei der Tatortbegehung. Sein Mordauto, eine große schwarze Limousine mit allen nötigen Geräten, Chemikalien, Behältnissen zur Spurensicherung, war so legendär in Berlin wie er selbst. Interessierte kamen aus aller Welt, und er teilte seine Erfahrungen kollegial. Zum Erfahrungsaustausch kam Charles Chaplin aus den USA. Der Filmemacher Fritz Lang recherchierte für seinen Film M - Eine Stadt sucht ihren Mörder und Gennat diente der Figur des von den Ganoven hochgeschätzten Kommissars als Vorbild. Seine Person wurde die Hauptfigur der ersten Krimis des Journalisten Hans G. Bentz. Heute führt der Autor Volker Kutscher mit seinen Krimis über die Mordkommission Berlin die Bestseller-Listen an, die unter dem Titel Berlin Babylon von Tom Tykwer, Achim von Borries und Henki Hanloetgten verfilmt wurden. Premiere: 11.05.2018

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Der letzte Tod des Gautama Buddha
5,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Mauthner: Der letzte Tod des Gautama Buddha. Roman Erstdruck: München, Georg Müller Verlag, 1913. Inhaltsverzeichnis Der letzte Tod des Gautama Buddha 1. Adler und Tauben 2. Die Himalaja-Morcheln 3. Schmerzenbesiegung 4. Der arge Weg 5. Der Löwenruf des Dauergedankens 6. Im Parke der Ambapali 7. Die Schmetterlingspredigt 8. Der treue Ananda 9. Das ganz ferne Lachen 10. Bestattung des Dauergedankens Noten Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2018. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Odilon Redon, Buddha, 1906. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der letzte Buddha als Buch von Marcus Braun
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der letzte Buddha:Roman Marcus Braun

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Der maskierte Buddha als Buch von Harry Thürk
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der maskierte Buddha:Hongkong-Krimis. 1., Aufl. Harry Thürk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Stehender Buddha, Skulptur, Götterbildnis
1.290,00 € *
zzgl. 7,80 € Versand

Diese zur Anbetung und Verehrung geschaffene Kultstatue stammt aus einem der Hauptzentren der frühen buddhistischen Steinfiguren. Sie zeigt den vergöttlichten Weltüberwinder in vollkommener geistiger Konzentration. Original: Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Museum für Indische Kunst. Takht-i-Bâhi, Gandhara, 2./3. Jahrhundert, Stein. Polymeres ars mundi Museums-Replikat von Hand gegossen, Höhe inkl. Sockel 112 cm. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der maskierte Buddha als eBook Download von Har...
14,90 €
Angebot
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,90 € / in stock)

Der maskierte Buddha:Hongkong-Krimis Harry Thürk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
After the Destruction of Giant Buddha Statues i...
103,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(103,49 € / in stock)

After the Destruction of Giant Buddha Statues in Bamiyan (Afghanistan) in 2001:A UNESCO´s Emergency Activity for the Recovering and Rehabilitation of Cliff and Niches. Auflage 2014

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der letzte Tod des Gautama Buddha, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Geboren aus den Quellschriften des Buddha begleitet man in dieser Erzählung Gautama Buddhas letzte irdischen Tage und darüber hinaus: zartfühlend und selbstkritisch reflektiert Buddha seine Lehre auf seiner letzten Reise und enthüllt den Kern seiner Philosophie, bis er die Götter selbst überwindet.Gautama, der tote Buddha, fragte die Götter wieder, was er schon vor seinem letzten Tode oft und gern gefragt hatte: ´´´Wer ist der Gott, daß Menschen ihm opfern mögen? Seid ihr solche Götter? Bin ich so ein Gott? Bin ich noch nicht den letzten Tod gestorben? Ist das hier nochmals ein Sein?Inhalt:I. Adler und TaubenII. Die Himalaja-MorchelnIII. SchmerzenbesiegungIV. Der arge WegV. Der Löwenruf des DauergedankensVI. Im Parke der AmbapaliVII. Die SchmetterlingspredigtVIII.Der treue AnandaIX. Das ganz ferne LachenX. Bestattung des DauergedankensDer Autor:Fritz Mauthner, geboren 1848 in Horitz und gestorben 1923 in Meersburg, hinterließ bedeutende sprachphilosophische und kulturgeschichtliche Werke. 1880 war er Gründungsmitglied der ´´Gesellschaft der Zwanglosen´´, 1888 erschien die Pressesatire ´´Schmock´´. Er arbeitete später als Redakteur des Berliner Tageblatts, und war Mitglied in der Kantgesellschaft. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Dietrich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xrio/000005/bk_xrio_000005_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot