Angebote zu "Chrom" (101 Treffer)

Kategorien

Shops

INOSIGN 2-Sitzer, mit Berlin-Druck
Beliebt
249,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Maßangaben Breite , 135 cm, Tiefe , 85 cm, Höhe , 65 cm, Sitzhöhe , 39 cm, Tiefe Sitzfläche , 53 cm, Höhe Kopfteilverstellung maximal , 65 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Farbe Farbe , Berlin, Farbe Füße , chrom, Ausstattung & Funktionen Art Polsterung , Federkern Polyätherschaum-Polsterung, Material Bezug , Struktur, Material Füße , Kunststoff, Information Materialzusammensetzung , Druckstoff BERLIN (100% Polyester), Lieferung & Montage Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung,

Anbieter: OTTO
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Tischleuchte Berlin chrom
94,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schwenkbare Arm der BERLIN chrom ermöglicht eine individuelle Einstellung des benötigten Lichts. Der Standfuß aus Chrom und der kaschierte Stoffschirm spiegeln klassische Eleganz wider. Energieeffizienzklasse: A++

Anbieter: Lampenwelt
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
INOSIGN 3-Sitzer, mit Berlin-Druck
Beliebt
299,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Maßangaben Breite , 183 cm, Tiefe , 85 cm, Höhe , 65 cm, Sitzhöhe , 39 cm, Tiefe Sitzfläche , 53 cm, Höhe Kopfteilverstellung maximal , 65 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Farbe Farbe , Berlin, Farbe Füße , chrom, Ausstattung & Funktionen Art Polsterung , Federkern Polyätherschaum-Polsterung, Material Bezug , Struktur, Material Füße , Kunststoff, Information Materialzusammensetzung , Druckstoff BERLIN (100% Polyester), Lieferung & Montage Aufbauhinweise , einfache Selbstmontage mit Aufbauanleitung,

Anbieter: OTTO
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Vom Harz nach Berlin Martin Heinrich Klaproth
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Wernigerode am Harz 1743 geboren kam Klaproth über Apotheken in Quedlinburg, Hannover und Danzig als Apothekenprovisor nach Berlin. Ab 1780 hatte er eine eigene Apotheke, die Bären-Apotheke, an deren Existenz noch heute eine Tafel im Berliner Nikolai-Viertel erinnert. Zwischen 1789 und 1803 entdeckte bzw. verifizierte er sieben chemische Elemente - vom Uran (1789) über Zirkonium, Strontium, Titan, Chrom, Tellur bis zum Cer (1803). Ab 1800 wirkte er als ordentlicher Chemiker der Akademie der Wissenschaften und 1810 erhielt er den ersten Lehrstuhl für Chemie an der neu gegründeten Berliner Universität. Das Buch berichtet über seinen Werdegang, seine Entdeckungen und lädt zu einer Spurensuche zu seinem 200. Todestag 2017 ein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
PRIMASTER Waschtischarmatur Berlin Niederdruck,...
Aktuell
84,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

""Farbe: chrom Material: Messing Anschlusstyp: Niederdruck inkl. Ablaufgarnitur inkl. flexible Anschlussschläuche inkl. Befestigung für Durchlauferhitzer geeignet mit herausziehbarer Handbrause

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Barhocker Berlin-schwarz - LARICO DESIGN MÖBEL
53,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Barhocker Berlin Der Barhocker Berlin setzt auf eine klare Linienführung. Der ergonomisch geschwungene Hartholzsitz ermöglicht ein sehr bequemes Sitzen. Du erhältst den Barhocker mit Chrom-Handgriff. Wie fast alle Barhocker aus unserem Hause ist auch der Berlin Classic durch eine Luftdruckfeder stufenlos in der Wunschhöhe einstellbar. Typisch für unsere Barhocker sind zudem die Fußstützen, die einen sehr guten Sitzkomfort gewährleisten und synchron mit der Höhe des Sitzes verstellbar sind. Das Gestell ist komplett verchromt und die pflegeleichte Sitzfläche mit der Fußablage um 360° drehbar. Sitz: Material: hochwertiges Holz, Massivholz ergonomisch gewölbte Rücklehne für besseren Sitzkomfort Besonderheiten: Sitz um 360° drehbar Stufenlos höhenverstellbar Stabile Konstruktion & strapazierfähiger Bezug Komfortables Sitzen auch nach mehreren Stunden Gestell: Trompetenfuß inkl. Bodenschoner Material: Metall in Chromoptik Komfortable, bogenförmige Fußstütze Pflegehinweise: Leichte

Anbieter: ManoMano
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Barhocker Berlin mit Holzsitz-walnuss - LARICO ...
53,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Barhocker Berlin Der Barhocker Berlin setzt auf eine klare Linienführung. Der ergonomisch geschwungene Hartholzsitz ermöglicht ein sehr bequemes Sitzen. Du erhältst den Barhocker mit Chrom-Handgriff. Wie fast alle Barhocker aus unserem Hause ist auch der Berlin Classic durch eine Luftdruckfeder stufenlos in der Wunschhöhe einstellbar. Typisch für unsere Barhocker sind zudem die Fußstützen, die einen sehr guten Sitzkomfort gewährleisten und synchron mit der Höhe des Sitzes verstellbar sind. Das Gestell ist komplett verchromt und die pflegeleichte Sitzfläche mit der Fußablage um 360° drehbar. Sitz: Material: hochwertiges Holz, Massivholz ergonomisch gewölbte Rücklehne für besseren Sitzkomfort Besonderheiten: Sitz um 360° drehbar Stufenlos höhenverstellbar Stabile Konstruktion & strapazierfähiger Bezug Komfortables Sitzen auch nach mehreren Stunden Gestell: Trompetenfuß inkl. Bodenschoner Material: Metall in Chromoptik Komfortable, bogenförmige Fußstütze Pflegehinweise: Leichte

Anbieter: ManoMano
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Vom Harz nach Berlin Martin Heinrich Klaproth
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Wernigerode am Harz 1743 geboren kam Klaproth über Apotheken in Quedlinburg, Hannover und Danzig als Apothekenprovisor nach Berlin. Ab 1780 hatte er eine eigene Apotheke, die Bären-Apotheke, an deren Existenz noch heute eine Tafel im Berliner Nikolai-Viertel erinnert. Zwischen 1789 und 1803 entdeckte bzw. verifizierte er sieben chemische Elemente - vom Uran (1789) über Zirkonium, Strontium, Titan, Chrom, Tellur bis zum Cer (1803). Ab 1800 wirkte er als ordentlicher Chemiker der Akademie der Wissenschaften und 1810 erhielt er den ersten Lehrstuhl für Chemie an der neu gegründeten Berliner Universität. Das Buch berichtet über seinen Werdegang, seine Entdeckungen und lädt zu einer Spurensuche zu seinem 200. Todestag 2017 ein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Wandleuchte Berlin chrom
98,90 CHF *
zzgl. 9,90 CHF Versand

Hochwertig verarbeitete Wandleuchte Berlin mit kaschiertem Stoffschirm Diese elegante Wandleuchte eignet sich hervorragend als Lese- und Zusatzbeleuchtung neben dem Bett oder dem Sofa. Über zwei Gelenke lässt sich die Leuchte jederzeit bedarfsgerecht positionieren. Mit ihrem kaschierten Lampenschirm in klassischer Optik wird die Umgebung angenehm und blendfrei erhellt. Ein praktischer Schalter befindet sich direkt an der Wandhalterung. Energieeffizienzklasse: A++

Anbieter: Lampenwelt CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Tischleuchte Berlin chrom
139,90 CHF *
zzgl. 9,90 CHF Versand

Flexible Tischleuchte Berlin mit Doppelgelenk Die gelenkige Tischleuchte ist nach Wunsch auszurichten. Der Stoffschirm neutralisiert samtig die helle Illumination. Energieeffizienzklasse: A++

Anbieter: Lampenwelt CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Vom Harz nach Berlin Martin Heinrich Klaproth
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In Wernigerode am Harz 1743 geboren kam Klaproth über Apotheken in Quedlinburg, Hannover und Danzig als Apothekenprovisor nach Berlin. Ab 1780 hatte er eine eigene Apotheke, die Bären-Apotheke, an deren Existenz noch heute eine Tafel im Berliner Nikolai-Viertel erinnert. Zwischen 1789 und 1803 entdeckte bzw. verifizierte er sieben chemische Elemente - vom Uran (1789) über Zirkonium, Strontium, Titan, Chrom, Tellur bis zum Cer (1803). Ab 1800 wirkte er als ordentlicher Chemiker der Akademie der Wissenschaften und 1810 erhielt er den ersten Lehrstuhl für Chemie an der neu gegründeten Berliner Universität. Das Buch berichtet über seinen Werdegang, seine Entdeckungen und lädt zu einer Spurensuche zu seinem 200. Todestag 2017 ein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Vom Harz nach Berlin Martin Heinrich Klaproth
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In Wernigerode am Harz 1743 geboren kam Klaproth über Apotheken in Quedlinburg, Hannover und Danzig als Apothekenprovisor nach Berlin. Ab 1780 hatte er eine eigene Apotheke, die Bären-Apotheke, an deren Existenz noch heute eine Tafel im Berliner Nikolai-Viertel erinnert. Zwischen 1789 und 1803 entdeckte bzw. verifizierte er sieben chemische Elemente - vom Uran (1789) über Zirkonium, Strontium, Titan, Chrom, Tellur bis zum Cer (1803). Ab 1800 wirkte er als ordentlicher Chemiker der Akademie der Wissenschaften und 1810 erhielt er den ersten Lehrstuhl für Chemie an der neu gegründeten Berliner Universität. Das Buch berichtet über seinen Werdegang, seine Entdeckungen und lädt zu einer Spurensuche zu seinem 200. Todestag 2017 ein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot