Angebote zu "Doppeldecker" (8 Treffer)

Idena Berlin Doppeldecker
8,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Berliner Doppeldecker-Busse prägen seit dem Jahr 1905 das Berliner Stadtbild und sind zu einem Symbol für die Stadt geworden. Dieses Modell eines gelben Berliner Linienbusses der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) ist an der Seite mit den Wahrzeichen Brandenburger Tor und Siegessäule bedruckt. Der Doppeldecker ist mit beweglichen Teilen ausgestattet und besitzt einen Rückzugmotor. Das Omnibus-Modell ist ein schönes Spielzeug, eignet sich aber auch für Sammler oder als Berlin Souvenir. Details Größe: 15 cm Material: Metall/Kunststoff

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Doppeldecker-Rundflug
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Steige ein und genieße einen Rundflug in seiner ursprünglichsten Form. Die nostalgisch anmutende Antonov, im Volksmund auch liebevoll Tante Anna genannt, gehört zu den ältesten und größten noch fliegenden Doppeldeckern der Welt. Bewundere dabei Berlin und seine Umgebung einmal aus der schönsten Perspektive. Ein unvergleichliches Panorama wird zusätzlich dafür sorgen, dass Du diesen Rundflug so schnell nicht wieder vergessen wirst.¶¶Nach der Terminvereinbarung und der Begrüßung am Flugplatz Strausberg wirst Du mit den üblich geltenden Sicherheitsvorschriften vertraut gemacht. Wenn Du zwischendurch etwas zur Maschine wissen möchtest, beantwortet Dein Pilot gerne Deine Fragen. Danach geht es auch schon an Bord der Antonov und Du kannst es Dir in Deinem antiken Ledersitz bequem machen. Lehne Dich zurück und erlebe in den nächsten Minuten einen Zeitsprung zu den Pioniertagen der Luftfahrt. ¶¶Allmählich wird es spannend und die Antonov rollt langsam auf die Startbahn. Der Gashebel wird auf Startleistung nach vorne geschoben und schon nach wenigen hundert Metern hebt der größte Doppeldecker der Welt ab. Dein Pilot nimmt Kurs auf Berlin und stimmt gleichzeitig die Flugstrecke mit der Berliner Flugsicherung ab. Je nach Verkehrsdichte an den Berliner Flughäfen oder je nach Wetterlage kann es zu leichten Abweichungen in der Flugroute kommen.¶¶ Inzwischen sind einige Minuten vergangen und in rund 8oo Metern ist die Stadt Altlandsberg auf der rechten Seite und das Frachtzentrum Seeberg auf der linken Seite erreicht. Weit hinten ist der Müggelsee und der Flughafen Schönefeld zu sehen. Anschließend geht es weiter in westlicher Richtung, parallel zu den in die Stadt verlaufenden Bahngleisen. Augenblicke später erkennst Du bereits Friedrichsfelde, Treptow, Berlin-Mitte mit dem Regierungsviertel und Neukölln aus der Luft. Hinterher fliegst zum ehemaligen Flughafen Tempelhof. Nachdem Du ihn einmal umrundet hast, geht es über Wilmersdorf und Charlottenburg zum Funkturm. Spätestens hier kannst Du auf Deinem Rundflug den Flughafen Tegel sehen. Nach einem großen Bogen nach links bewegst Du Dich auf einem fast gleichen Weg zurück. Beeindruckt von den Sehenswürdigkeiten unserer Bundeshauptstadt landest Du wieder mit der Antonov auf dem Flugplatz in Strausberg. ¶¶Ein einmaliges Flugerlebnis für Menschen, die das Besondere lieben und es sich leisten können!¶¶¶WEITERE INFORMATIONEN¶¶Aufgrund eines allgemeinen Flugverbots über der Innenstadt Berlins ist es nur möglich, die äußeren Bezirke der Stadt und seiner Umgebung abzufliegen.¶¶Die reguläre Flugroute beinhaltet folgende Stationen:¶¶Flugplatz Strausberg - Petershagen - Rüdersdorf - Hoppegarten - Tempelhof - Charlottenburg - Funkturm/ICC - Flugplatz Strausberg¶¶Achtung: Änderungen in der regulären Flugroute bleiben vorbehalten.

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot
Stadtverkehr-Bildarchiv 05. Der Doppeldecker MA...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1994 stellten MAN (Fahrwerk) und ABB (Aufbauten) den Prototyp eines neuen zweiachsigen Doppeldeckerbusses für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) vor. Er war der erste Berliner Doppeldecker in Niederflurbauweise und trug herstellerseitig die Bezeichnung ND 202. Dem Prototyp folgte 1995 die Beschaffung von lediglich 86 Serienfahrzeugen, die BVG-intern unter der Typenbezeichnung DN 95 geführt wurden. Anfang 2010 schieden bei der BVG die letzten DN 95 aus dem aktiven Dienst aus. Stadtverkehr-Bildarchiv-Band 5 porträtiert diesen Doppeldeckertyp, dessen Einsatzzeit bei der BVG mit rund 15 Jahren nur verhältnismäßig kurz währte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Stadtverkehr-Bildarchiv 05. Der Doppeldecker MA...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtverkehr-Bildarchiv 05. Der Doppeldecker MAN DN 95:Berliner Omnibusse Christian Stake

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Idena Berlin-Bus klein mit Freilauf, ca.10cm
3,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Idena Modellauto vom ´´Berliner Doppeldecker´´ mit Freilauf und einer Größe von ca. 10 cm. Dieses Modell ist nicht nur ein typisches Berlin Souvenir oder schönes Spielzeug, sondern auch ein ganz besonderes Stück für Sammler.

Anbieter: myToys.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Berliner Doppeldeckerbusse, 1 DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Doppeldeckerbus ist genauso untrennbar mit Berlin verbunden wie die Currywurst. Schon in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts fahren in Berlin die ersten Pferdebus-Doppeldecker. Anfang des 20. Jahrhunderts werden sie von ersten Motorwagen abgelöst. Historische Szenen aus 12 Jahrzehnten mit Pferdebussen, Schnauzen-Doppeldeckern, dem Nachkriegsbetrieb bei der BVG West und Ost, Do54/56 in Ost- und D2U in West-Berlin zeigen die atemberaubende Entwicklung bis heute. Fast lückenlos wird der Werdegang des Doppeldeckers in Berlin dokumentiert. Erleben Sie die heutigen Museumsbusse im Betrieb und im Depot oder begleiten Sie mit uns einen modernen Doppeldecker im Linienverkehr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
West-Berlin
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was waren das für schöne Zeiten! Zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und 1990 erlebte der West-Berliner seine Teilstadt als etwas ganz Unvergleichliches bewohnt von wahren Helden, die ihr Überlegenheitsgefühl gegenüber den bedauernswerten Ossis und den provinziellen Westdeutschen genüsslich kultivierten. Ernst Reuter oder Harald Juhnke, Kudamm oder Schwangere Auster, Doppeldecker-Bus oder Grüne Woche vieles gab dem West-Berliner das Gefühl, dass seine ummauerte Insel dem Rest der Welt überlegen sei: ´´Ätsch, det habt ihr nich!´´ Charmant und mit einem guten Schuss Selbstironie erinnert der einstige West-Berliner Horst Bosetzky an den ´´interessantesten Ort des Universums´´. Sein Buch ´´West-Berlin´´ ist eine liebevolle Hommage an ein Provisorium der Geschichte, an das doch viele Menschen mit Wehmut zurückdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
West-Berlin (eBook, ePUB)
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und 1990 erlebte der West-Berliner seine Teilstadt als etwas ganz Unvergleichliches ? bewohnt von wahren Helden, die ihr Überlegenheitsgefühl gegenüber den bedauernswerten Ossis und den provinziellen Westdeutschen genüsslich kultivierten. Ernst Reuter oder Harald Juhnke, Kudamm oder schwangere Auster, Doppeldecker-Bus oder Grüne Woche ? vieles gab dem West-Berliner das Gefühl, dass seine ummauerte Insel dem Rest der Welt überlegen sei: ?Ätsch, det habt ihr nich!? Charmant und selbstironisch erinnert der einstige West-Berliner Horst Bosetzky an den ?interessantesten Ort des Universums?.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot