Angebote zu "Indianern" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Tulipan ABC: Cowboy Klaus beim Präriehun...
8,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Cowboy Klaus ist genervt: Lisa und Rosi kochen jeden Tag Selleriemus. Dabei mag Cowboy Klaus gar keinen Sellerie. Da kommen ihm die Rauchzeichen aus den Blauen Bergen gerade recht: Bitte-Recht- Freundlich schickt eine Einladung. Endlich kann Cowboy Klaus seinen Milchbruder besuchen und dort sogar übernachten. Und wenn er Glück hat, wird er auch zum ersten Mal einen Präriehund-Pau-Wau erleben. Was für ein Abenteuer! Ob er trotzdem Heimweh bekommen wird?Übrigens: "Pau-Wau" ist abgeleitet von "Pow-Wow". Darunter versteht man eine Versammlung von Indianern, die sich treffen, um zu reden, gemeinsam zu singen und zu tanzen.Eva Muszynski, geb. 1962 in Berlin, und studierte Grafik-Design an der Hochschule der Künste Berlin. Früher zeichnete sie Comics für Erwachsene, seit 1997 illustriert sie Kinderbücher, zu denen sie auch eigene Geschichten schreibt. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.Karsten Teich wurde 1967 in Hannoversch Münden geboren.Durch die Beschäftigung mit Bühnenbild, Grafik und Musik kam er zur Malerei und nahm ein Studium an der Hochschule der Künste in Kassel auf. Seit 1996 lebt Karsten Teich mit seiner Familie in Berlin und arbeitet als Illustrator für verschiedene Verlage, Magazine und Tageszeitungen.

Anbieter: myToys
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Orange, Tommy: Dort dort
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Dort dort, Originaltitel: There there, Autor: Orange, Tommy, Übersetzung: Meyer, Hannes, Verlag: Hanser Berlin // Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: USA // Roman // Erzählung // Indianer // Vereinigte Staaten von Amerika // Bezug zu Indianern Nordamerikas // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Soziales // Belletristik in Übersetzung, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 283, Gewicht: 443 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Paralysestudien bei Negern und Indianern
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1926, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Paralysestudien bei Negern und Indianern, Titelzusatz: Ein Beitrag zur Vergleichenden Psychiatrie, Auflage: 1926, Autor: Kraepelin, Emil // Plaut, Felix, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychiatrie // Humangeographie, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 112, Informationen: Paperback, Gewicht: 295 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Orange:Dort dort
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Dort dort, Originaltitel: There there, Autor: Orange, Tommy, Übersetzung: Meyer, Hannes, Verlag: Hanser Berlin, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: USA // Roman // Erzählung // Indianer // Vereinigte Staaten von Amerika // Bezug zu Indianern Nordamerikas // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Soziales // Belletristik in Übersetzung, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 283, Gewicht: 443 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Buch - Lilly und Nikolas: Abenteuer an der Lübe...
14,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Tolle Strände, spannende Ausflugsziele und ein Besuch im Hansa-Park - schöner könnte der Urlaub an der Schleswig-Holsteinischen Ostsee für Lilly und Nikolas kaum beginnen. Und mit den "Ostsee-Indianern" finden sie auch schnell neue Freunde.Nur Nachbarsjunge Raven ist den Geschwistern mit seiner abweisenden Art ein Rätsel. Als Lilly und Nikolas von ihrem Besuch der Karl-May-Spiele und der Fledermaus-Ausstellung Noctalis in Bad Segeberg erzählen, wird er sogar richtig wütend. Welches Geheimnis verbirgt Raven?Aus heiterem Himmel stecken Lillys und Nikolas' plötzlich in ihrer bisher wichtigsten Mission: Ein Investor möchte die alte Fischerkate am Strand abreißen und versucht mit aller Gewalt, die dort lebenden Fledermäuse zu vertreiben. Auch die Kinder geraten in Gefahr. Da schmieden die Ostsee-Indianer einen gewagten Plan ...Kerstin Groeper, als Tochter des Schriftstellers Klaus Gröper in Berlin geboren. Sie studierte Sozialpädagogik und setzte sich für verschiedene soziale Projekte ein. Im Mittelpunkt steht dabei ihr Einsatz gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit. In Kontakt mit nordamerikanischen Indianern endeckte sie ihre Liebe zur indianischen Kultur. Sie spricht Lakota, die Sprache der Teton-Sioux, und ist aktives Mitglied einer Vereinigung, die sich der Unterstützung zum Fortbestehen der Sprache der Teton-Sioux widmet. In Deutschland führt sie Fachvorträge und Seminare zum Thema 'Kultur der Indianer' durch, unter anderem als Gastdozentin in der Fachakademie in München. Kerstin Groeper arbeitet als Journalistin für verschiedene Zeitschriften und schreibt Artikel zum Thema Indianer u.a. für das renommierte Magazin für Amerikanistik. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in der Nähe von München.

Anbieter: myToys
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Das magische Baumhaus: Im Land der ersten Siedl...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Als Anne und Philipp aus dem magischen Baumhaus klettern, können sie es kaum glauben: Sie sind bei den ersten Siedlern in Nordamerika gelandet! Die Männer und Frauen haben einen Winter voll Hunger, Krankheit und Kälte in der Neuen Welt überlebt und feiern jetzt ein Fest mit befreundeten Indianern. Die Geschwister wollen den Siedlern bei den Vorbereitungen helfen, doch dann passiert Philipp ein schreckliches Missgeschick ...Sabine Rahn studierte Germanistik und Anglistik. Nach dem Studium unterrichtete sie Deutsch für Ausländer, zapfte Bier in einem britischen Pub, verdiente ihr Geld als Eisverkäuferin in einem walisischen Kinderferiencamp, als Telefonistin, Briefträgerin, Journalistin und als Lektorin. Heute isst sie das Eis lieber selbst, telefoniert nur noch privat und schreibt über alles, was ihr einfällt.Stefan Kaminski, geb. 1974 in Dresden, hat an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" sein Schauspielstudium absolviert. Als Sprecher ist er vor allem durch seine Live-Hörspiele am Deutschen Theater und sein "Stimmen-Morphing" bekannt. Er gehört zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin und ist ein ungeheuer ausdrucksstarker, vielseitiger Hörbuchsprecher, der es wie kaum ein anderer versteht, mit seinen nuancenreichen Lesungen zu fesseln und zu begeistern.

Anbieter: myToys
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Buch - Geflecktes Pferdemädchen
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mary liebt ihr Pony Tupfen, denn nach dem Tod ihrer Eltern ist es das Einzige, was ihr noch geblieben ist. Verzweifelt folgt sie den Wagenspuren des Trecks, der einfach ohne sie weitergezogen ist. Mary klammert sich an die trügerische Hoffnung, die anderen bald einzuholen. Doch sie verläuft sich und irrt ziellos durch die Weiten des amerikanischen Westens. Nur Tupfen spendet ihr Trost und gibt ihr das Gefühl, nicht ganz alleine zu sein. Schließlich werden die beiden von Indianern gefunden und Mary erlebt spannende Abenteuer......In Mary stieg die Angst hoch. Bisher hatte sie sich auf ihr Pony verlassen. Sie fand Trost in der vertrauten Gegenwart des Tieres und bildete sich ein, nicht ganz allein zu sein. Wovor fürchtete sich ihr Freund nun? Lauerte hier ein Puma oder Wolf? Zum ersten Mal dachte sie darüber nach, dass sie eigentlich nur ein kleines Mädchen war. Sie war zehn Jahre alt und viel zu klein, um allein in der Wildnis zu überleben. Sie konnte ein wenig lesen und schreiben, aber nichts hatte sie auf ein Leben hier draußen vorbereitet. Bald würde die Nacht kommen und sie wäre den wilden Tieren hilflos ausgeliefert. Wie hatte sie sich nur auf ein kleines Pony verlassen können? Panisch vor Angst zerrte sie Tupfen hinter sich her, rannte blindlings zwischen den Felsen umher und stolperte dabei mehrfach über Wurzeln und Steine. Ihr langes Kleid blieb an Ästen und Sträuchern hängen und es kam ihr vor, als würden Monster mit ihren Armen nach ihr greifen. "Hilfe!", schrie sie mit gellender Stimme. "Hilfe!"Kerstin Groeper, als Tochter des Schriftstellers Klaus Gröper in Berlin geboren. Sie studierte Sozialpädagogik und setzte sich für verschiedene soziale Projekte ein. Im Mittelpunkt steht dabei ihr Einsatz gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit. In Kontakt mit nordamerikanischen Indianern endeckte sie ihre Liebe zur indianischen Kultur. Sie spricht Lakota, die Sprache der Teton-Sioux, und ist aktives Mitglied einer Vereinigung, die sich der Unterstützung zum Fortbestehen der Sprache der Teton-Sioux widmet. In Deutschland führt sie Fachvorträge und Seminare zum Thema 'Kultur der Indianer' durch, unter anderem als Gastdozentin in der Fachakademie in München. Kerstin Groeper arbeitet als Journalistin für verschiedene Zeitschriften und schreibt Artikel zum Thema Indianer u.a. für das renommierte Magazin für Amerikanistik. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in der Nähe von München.Christian Heeb, geb. 1962, wurde berühmt durch seine Bilder von Indianern und amerikanischen Landschaften. Er ist der Bildautor von über 130 Büchern und unzähligen Kalendern und Magazin-Artikeln. Er ist der Gründer des Cascade Center of Photography, einem Studio und Workshop Center mit Galerie in Bend, Oregon. Er lebt seit Jahren in den USA und bei El Sargento, Mexiko. Christian Heebs Bilder zeichnen sich aus durch satte Farben und dramatische Blickwinkel. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula veranstaltet er Fotoreisen und Workshops in den USA und auf der ganzen Welt.

Anbieter: myToys
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Bredekamp, Horst: Aby Warburg, der Indianer
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Aby Warburg, der Indianer, Titelzusatz: Berliner Erkundungen einer liberalen Ethnologie, Autor: Bredekamp, Horst, Verlag: Wagenbach Klaus GmbH // Wagenbach, K, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berlin // Kunst // Architektur // Design // Ethnografie // Ethnographie // Ethnologie // Ethnisch // Völkerkunde // Indianer // Geschichte // Gesellschaft // Warburg // Aby // Amerika // Erdteil // Nordamerika // Lateinamerika // Wissenschaftsgeschichte // Sozial // und Geisteswissenschaften // Anthropologie // Kulturanthropologie // Musik // USA und Kanada // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Biografie: Philosophie und Sozialwissenschaften // Kulturwissenschaft: Sitten und Gebräuche // und Kulturanthropologie // und Kulturgeschichte // Bezug zu Indianern Nordamerikas, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 170, Reihe: Allgemeines Programm - Sachbuch (Wagenbach), Gewicht: 270 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Buch - Adlerkralle
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Adlerkralle ist ein Indianerjunge vom Volk der Menominee und lebt mitten im Wald an den Großen Seen. Zusammen mit seinen Freunden geht er zur Jagd und zum Fischfang und findet dabei einen kleinen Wolf. Adlerkralle beschließt, den Wolf aufzuziehen und muss feststellen, dass das ganz schön anstrengend ist. Zudem ärgert ihn ein größerer Junge, sodass er einen Streich ausheckt, um den Älteren Angst einzujagen. Aber das ist keine gute Idee ...Eine spannende Geschichte über das Leben eines Waldland-Indianerjungen.Kerstin Groeper, als Tochter des Schriftstellers Klaus Gröper in Berlin geboren, lebte einige Zeit in Kanada. In Kontakt mit nordamerikanischen Indianern entdeckte sie ihre Liebe zur indianischen Kultur. Durch viele Gespräche mit indianischen Freunden und Ratgebern gelingt es ihr, ein authentisches Bild der verschiedenen Stämme zu vermitteln. Kerstin Groeper spricht Lakota, die Sprache der Teton-Sioux und führt regelmäßig Vorträge und Seminare über Sprache, Kultur und Spiritualität der Lakota-Indianer durch. Zuletzt war sie Beraterin der Ausstellung "Indianer" im Lokschuppen Rosenheim. Kerstin Groeper studierte Sozialpädagogik, arbeitete als Journalistin für verschiedene Zeitschriften und schreibt heute Artikel zum Thema Indianer, u.a. für das renommierte Magazin für Amerikanistik. Im Sommer 2011 verfasste sie eine Reportagereihe zum Thema "Indianerstämme" für das OVB. Seit 2009 ist sie Moderatorin der Karl May Festtage in Radebeul. Sie lebt mit ihrem Mann und einem Sohn in der Nähe von München. Zwei erwachsene Kinder sind bereits ausgezogen.

Anbieter: myToys
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot