Angebote zu "Mercure" (33 Treffer)

Ein Wochenende in Berlin: Komfortables Hotel in...
€ 221.00
Angebot
€ 149.98 *
ggf. zzgl. Versand

TOP Destination für Ihren nächsten Berlin Trip: Das Mercure Hotel Berlin City West Berlin ist DIE Metropole für Ihren Kurztrip. Entdecken Sie daher das Mercure Hotel Berlin City West in der Nähe vom Schloss Charlottenburg im alten Westen. Durch die direkte U-Bahn Anbindung sind die bekannten Berliner Sehenswürdigkeiten in wenigen Minuten erreichbar - am Kurfürstendamm sind Sie in ca. 10 Minuten. Die 119 Zimmer des Hotels sind klimatisiert und verfügen über kostenloses Wi-Fi. Gastronomie: Schon der Name verrät; dass Sie hier edle Weine kosten können! Im Restaurant Weinlounge serviert man Ihnen internationale Speisen, die durch einen Grand Vin Mercure erst richtig zur Geltung kommen. Im Sommer genießen Sie die Terrasse mit Außenpool. Berlin: Stadt voller Leben Berlin ist eine Stadt für alle Ihre Sinne - eine Stadt der Sehenswürdigkeiten; der Kultur und Kunst, der Architektur und der Landschaften. Mit über 150 Konzerthäusern; Theatern und Bühnen; drei Opernhäusern; zahllosen Kinos und rund 170 Museen und Sammlungen bietet Berlin heute eine Vielfalt wie kaum eine andere Stadt. Weltweit berühmt ist Berlin auch für sein brodelndes Nachtleben und seine erstklassigen Shoppingmöglichkeiten. Neben der bekannten Friedrichstraße und dem bekannten Kurfürstendamm mit vielen Markengeschäften und dem KaDeWe finden Sie in den einzelnen Stadtteilen Berlins feine und ausgefallene Boutiquen und Geschäfte.

Anbieter: Animod.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
Immensee
€ 4.80 *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Immensee und andere frühe Erzählungen Als alter Mann erinnert sich Reinhardt an seine Jugendliebe Elisabeth, die er als Student in einer anderen Stadt an seinen Schulfreund Erich verloren hat. Auf dem Wasser vor dem Gutshaus Immensee, das Elisabeth und Erich bewohnen, treibt eine Wasserlilie. Wunderschön, zum Greifen nahe und doch unerreichbar. Storms erfolgreichste Novelle erreichte zu Lebzeiten bereits über 30 Auflagen. Immensee: Erstdruck in: Volksbuch für Schleswig, Holstein und Lüneburg, hg. v. K.-L. Biernatzki, Altona 1850. Marthe und ihre Uhr: Erstdruck im ´´Volksbuch für das Jahr 1848 für Schleswig, Holstein und Lauenburg.´´ Hrsg. Von Karl Leonhard Biernatzki, Altona (Verlag der Expedition des Altonaer Mercur´s) [1848], S. 54-59. Im Saal: Erstdruck im ´´Volksbuch für das Jahr 1849 für Schleswig, Holstein und Lauenburg´´. Hrsg. von Karl Leonhard Biernatzki, Altona (Verlag der Expedition des Altonaer Mercur´s) [1848], S. 65-70. Veronika: Erstdruck in Theodor Storm: Drei Novellen, Berlin: (Schindler) 1861. VII, S. 1-28. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage sind die Ausgaben: Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, 4. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978. Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, Berlin und Weimar: Aufbau, 1967. Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Claude Monet, Seerosen, 1908. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1817 in Husum als Sohn eines Advokaten geboren, tritt Theodor Storm nach dem Studium in Kiel und Berlin zunächst in die väterliche Kanzlei ein und schlägt später die Richterlaufbahn ein. Bereits mit 17 erscheint ein erstes Gedicht im ´´Husumer Wochenblatt´´. Storm schreibt zeit seines Lebens neben seiner bürgerlichen Karriere. Nach seiner Pensionierung 1880 entstehen in seinem Alterswohnsitz in Hademarschen zahlreiche Novellen, darunter seine heute wohl bekannteste, ´´Der Schimmelreiter´´, der im Mai 1888 erscheint bevor Theodor am 4. Juli an Magenkrebs stirbt. Seiner norddeutschen Heimat verpflichtet, die ihn thematisch und stilistisch prägt, ohne dass er in Heimatdichtung verfällt, ist Storm einer der bedeutendsten Vertreter des poetischen Realismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Immensee
€ 7.80 *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Immensee und andere frühe Erzählungen Als alter Mann erinnert sich Reinhardt an seine Jugendliebe Elisabeth, die er als Student in einer anderen Stadt an seinen Schulfreund Erich verloren hat. Auf dem Wasser vor dem Gutshaus Immensee, das Elisabeth und Erich bewohnen, treibt eine Wasserlilie. Wunderschön, zum Greifen nahe und doch unerreichbar. Storms erfolgreichste Novelle erreichte zu Lebzeiten bereits über 30 Auflagen. Immensee: Erstdruck in: Volksbuch für Schleswig, Holstein und Lüneburg, hg. v. K.-L. Biernatzki, Altona 1850. Marthe und ihre Uhr: Erstdruck im ´´Volksbuch für das Jahr 1848 für Schleswig, Holstein und Lauenburg.´´ Hrsg. Von Karl Leonhard Biernatzki, Altona (Verlag der Expedition des Altonaer Mercur´s) [1848], S. 54-59. Im Saal: Erstdruck im ´´Volksbuch für das Jahr 1849 für Schleswig, Holstein und Lauenburg´´. Hrsg. von Karl Leonhard Biernatzki, Altona (Verlag der Expedition des Altonaer Mercur´s) [1848], S. 65-70. Veronika: Erstdruck in Theodor Storm: Drei Novellen, Berlin: (Schindler) 1861. VII, S. 1-28. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage sind die Ausgaben: Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, 4. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978. Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, Berlin und Weimar: Aufbau, 1967. Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Claude Monet, Seerosen, 1908. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1817 in Husum als Sohn eines Advokaten geboren, tritt Theodor Storm nach dem Studium in Kiel und Berlin zunächst in die väterliche Kanzlei ein und schlägt später die Richterlaufbahn ein. Bereits mit 17 erscheint ein erstes Gedicht im ´´Husumer Wochenblatt´´. Storm schreibt zeit seines Lebens neben seiner bürgerlichen Karriere. Nach seiner Pensionierung 1880 entstehen in seinem Alterswohnsitz in Hademarschen zahlreiche Novellen, darunter seine heute wohl bekannteste, ´´Der Schimmelreiter´´, der im Mai 1888 erscheint bevor Theodor am 4. Juli an Magenkrebs stirbt. Seiner norddeutschen Heimat verpflichtet, die ihn thematisch und stilistisch prägt, ohne dass er in Heimatdichtung verfällt, ist Storm einer der bedeutendsten Vertreter des poetischen Realismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot