Angebote zu "Schirm" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

EEK: A++(A++-E) - Berliner Messinglampen Pilzla...
Bestseller
189,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die leuchtende Legende der „Berliner Messinglampen“-Manufaktur. Der Klassiker aus der Frühzeit der Elektrizität. Detailgetreu aus massivem Messing und mundgeblasenem Opalglas. Als in Berlin 1888 erste elektrische Laternen aufleuchteten, entfachte dies ein neues Zeitalter – und einen Sturm der Begeisterung. Wie das einstige Original wird diese Pilzlampe traditionell gefertigt, aber mit der Technik von heute. Perfekt zu klassischem Mobiliar – und reizvoll als Kontrast zu modernem Design. Entstammt den Petroleumlampen des Jugendstils – aber gekonnt modernisiert. Während Petroleumlampen noch einen Luftabzug brauchten, wurden die neuen Elektroleuchten von einer geschlossenen Glaskuppel gekrönt - stabil dreifach an der Halterung verschraubt. Statt in üppigem Dekor erstrahlten die Leuchten zudem in neuer, klarer Linienführung. Nach wie vor wird die Kuppel aus Opalglas mundgeblasen. Das milchig weiße Opalglas sorgt für helles, doch sanft gemildertes Licht. Es beleuchtet den Raum gleichmäßig ohne zu blenden und ist ideal beim Lesen und Arbeiten. Hochwertig aus Messing gefertigt – von Hand patiniert. Der gestufte, massive Messing-Fuß (14 cm Ø) und das geriffelte Standrohr (2,5 cm Ø) sorgen für festen Halt. Sogar Zugschalter und Fassung sind aus Messing. Patinieren ergibt den schön nostalgischen, lebendigen Glanz. Vernickelt schimmert die Leuchte edel mattsilbrig. Misst 42 cm H, Schirm: 25 cm Ø. Wiegt 1,8 kg. 1,9-m-Textilkabel für 220-240 V. Metallfassung E 27, max 75 W.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Leporella
1,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Zweig: Leporella. Die Novellen der Kleinen Chronik Erstdruck: Insel, Leipzig 1929. Inhaltsverzeichnis Kleine Chronik Die unsichtbare Sammlung Episode am Genfer See Leporella Buchmendel Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Edgar Degas, Frau mit Schirm, 1876. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
EEK: A++(A++-E) - Berliner Messinglampen Pilzla...
Beliebt
225,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die leuchtende Legende der „Berliner Messinglampen“-Manufaktur. Der Klassiker aus der Frühzeit der Elektrizität. Detailgetreu aus massivem Messing und mundgeblasenem Opalglas. Als in Berlin 1888 erste elektrische Laternen aufleuchteten, entfachte dies ein neues Zeitalter – und einen Sturm der Begeisterung. Wie das einstige Original wird diese Pilzlampe traditionell gefertigt, aber mit der Technik von heute. Perfekt zu klassischem Mobiliar – und reizvoll als Kontrast zu modernem Design. Entstammt den Petroleumlampen des Jugendstils – aber gekonnt modernisiert. Während Petroleumlampen noch einen Luftabzug brauchten, wurden die neuen Elektroleuchten von einer geschlossenen Glaskuppel gekrönt - stabil dreifach an der Halterung verschraubt. Statt in üppigem Dekor erstrahlten die Leuchten zudem in neuer, klarer Linienführung. Nach wie vor wird die Kuppel aus Opalglas mundgeblasen. Das milchig weiße Opalglas sorgt für helles, doch sanft gemildertes Licht. Es beleuchtet den Raum gleichmäßig ohne zu blenden und ist ideal beim Lesen und Arbeiten. Hochwertig aus Messing gefertigt – von Hand patiniert. Der gestufte, massive Messing-Fuß (14 cm Ø) und das geriffelte Standrohr (2,5 cm Ø) sorgen für festen Halt. Sogar Zugschalter und Fassung sind aus Messing. Patinieren ergibt den schön nostalgischen, lebendigen Glanz. Vernickelt schimmert die Leuchte edel mattsilbrig. Misst 42 cm H, Schirm: 25 cm Ø. Wiegt 1,8 kg. 1,9-m-Textilkabel für 220-240 V. Metallfassung E 27, max 75 W.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Spree Valley
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin und der Begriff Start-up sind mittlerweile fast schon klischeehaft miteinander verknüpft. Hier findet sich eine beneidenswerte Mischung aus junger Energie und Tech-Know-how – ein langsam gewachsenes Ökosystem, wo gefühlt jeder Zweite eine App oder ein SaaS-Projekt mit sich herumträgt. Dass man hier nicht wie in anderen Städten an traditionelle Branchen angeknüpft ist – kein Problem. Berlin ist ein weißes Blatt, und jeder darf hier mitpinseln. So wie jüngst noch das Silicon Valley als unerreichbares Ziel galt, stellt man sich mittlerweile in Orten wie Lissabon und London die Frage, was man von der deutschen Hauptstadt als Innovationsstandort lernen kann. Wer sind die Protagonisten dieses Wandels? Welche sind die interessantesten Projekte? Wer sind die Geldgeber? Wen sollte man auf dem Schirm haben? Alexander Langer kennt Berlin und seine ebenso verspielt wie verpeilte Start-up-Szene, beschreibt, wie sie sich immer mehr den seriösen Anzug anzieht und trotzdem wie nirgends sonst für junge Menschen mit Ideen eine Strahlkraft ausübt und immer neue wirre Vögel mit Ambition in die Stadt holt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Robert Jahns – Rainbow Umbrella
Angebot
690,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Robert Jahns: Einer der populärsten Instagram-Stars. 40.000 Likes! Rainbow Umbrella – jetzt als Leinwand-Edition. Exklusiv bei Pro-Idee. ROBERT JAHNS’ (*1987) Markenzeichen sind digitale Surrealitäten, die seine Lebensfreude, Fantasie und Kreativität widerspiegeln. Mit viel handwerklichem Geschick erschafft er seine farbenfrohen Montagen und verbreitet diese fast ausschließlich über das Internet. Über 1,2 Mio. User folgen weltweit seinem Account „nois7“ bei Instagram. Er ist Vorreiter einer neuen Künstlergeneration, die aus dem Netz zurück in die analoge Welt wirkt. Vom Internet-Star zum weltweit anerkannten Künstler. Seine Zauberwelten begeistern längst auch Menschen jenseits des Instagram-Universums. Um seine Werke zu kreieren, arbeitet er häufig mit internationalen Fotografen zusammen. Fantastisch besuchte Ausstellungen in Paris, Berlin, Los Angeles und New York. Internationale Zeitungen und Magazine berichten über seine Erfolgsgeschichte, während große Konzerne bei ihm Arbeiten in Auftrag geben. Absoluter Eyecatcher: Jahns´ Edition „Rainbow Umbrella“. Eines der aufwändigsten Motive von Robert Jahns, bei dem hunderte von Regenschirmen auf der Brooklyn Bridge zu sehen sind. Alle wurden einzeln fotografiert und dann zusammengesetzt. Unter allen grauen Schirmen, als Eyecatcher, der Schirm in Regenbogen-Farben. Das Bild steht stellvertretend für das Schaffen Jahns’ und seine positive Grundeinstellung. Über 40.000 Menschen haben sich nach der Veröffentlichung bei Instagram mit dem Künstler in Verbindung gesetzt, um auf die Regenschirme auf der Brooklyn Bridge zu reagieren. Signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Preissteigerungen für die Werke des noch jungen Künstlers sind anzunehmen. Daher ist die Gelegenheit günstig, sich ein Exemplar dieser 60er-Edition zu diesem Preis zu sichern. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, 100 x 100 x 4 cm, limitierte Auflage 60 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Spree Valley
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Berlin und der Begriff Start-up sind mittlerweile fast schon klischeehaft miteinander verknüpft. Hier findet sich eine beneidenswerte Mischung aus junger Energie und Tech-Know-how – ein langsam gewachsenes Ökosystem, wo gefühlt jeder Zweite eine App oder ein SaaS-Projekt mit sich herumträgt. Dass man hier nicht wie in anderen Städten an traditionelle Branchen angeknüpft ist – kein Problem. Berlin ist ein weisses Blatt, und jeder darf hier mitpinseln. So wie jüngst noch das Silicon Valley als unerreichbares Ziel galt, stellt man sich mittlerweile in Orten wie Lissabon und London die Frage, was man von der deutschen Hauptstadt als Innovationsstandort lernen kann. Wer sind die Protagonisten dieses Wandels? Welche sind die interessantesten Projekte? Wer sind die Geldgeber? Wen sollte man auf dem Schirm haben? Alexander Langer kennt Berlin und seine ebenso verspielt wie verpeilte Start-up-Szene, beschreibt, wie sie sich immer mehr den seriösen Anzug anzieht und trotzdem wie nirgends sonst für junge Menschen mit Ideen eine Strahlkraft ausübt und immer neue wirre Vögel mit Ambition in die Stadt holt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der letzte Hansbur
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Löns: Der letzte Hansbur. Ein Bauernroman aus der Lüneburger Heide Erstdruck: Hannover, Adolf Sponholtz Verlag, 1909 Inhaltsverzeichnis Der letzte Hansbur Der Bullerborn Adebarstag Der Beifinger Das Hausbuch Das Osterfeuer Im Ruhhorn Die Grenze Am Toten Ort Der Blumengarten Die Eule Der Notweg Doppelte Liebe Auf der Wildbahn Grummet Der Blaurand Herzbube Die Moosbank Das Altenteil Die beiden Tauben Das Seelenlaken Worterklärung Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Carl Coven Schirm, Frühling im Heidedorf, 1928. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: Oft wochenlang wohnte der Redakteuer des Hannoverschen Anzeigers in seiner kleinen Jagdhütte im Westenholzer Bruch. Er ging auf die Pirsch in Heide und Moor und schrieb seine Natur- und Landschaftsdichtungen. Der Heimatdichter Hermann Löns war bereits zu Lebzeiten ein Mythos. Er fiel 1914 im Krieg, an dem er trotz seines Alters von 48 Jahren als Freiwilliger teilnehmen wollte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der letzte Hansbur
1,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Löns: Der letzte Hansbur. Ein Bauernroman aus der Lüneburger Heide Erstdruck: Hannover, Adolf Sponholtz Verlag, 1909 Inhaltsverzeichnis Der letzte Hansbur Der Bullerborn Adebarstag Der Beifinger Das Hausbuch Das Osterfeuer Im Ruhhorn Die Grenze Am Toten Ort Der Blumengarten Die Eule Der Notweg Doppelte Liebe Auf der Wildbahn Grummet Der Blaurand Herzbube Die Moosbank Das Altenteil Die beiden Tauben Das Seelenlaken Worterklärung Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Carl Coven Schirm, Frühling im Heidedorf, 1928. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: Oft wochenlang wohnte der Redakteuer des Hannoverschen Anzeigers in seiner kleinen Jagdhütte im Westenholzer Bruch. Er ging auf die Pirsch in Heide und Moor und schrieb seine Natur- und Landschaftsdichtungen. Der Heimatdichter Hermann Löns war bereits zu Lebzeiten ein Mythos. Er fiel 1914 im Krieg, an dem er trotz seines Alters von 48 Jahren als Freiwilliger teilnehmen wollte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Milan Obolo - runde LED-Hängeleuchte - 42,9 cm
639,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

LED-Hängeleuchte Obolo mit rundem Schirm - 42,9 cm Durchmesser Als dekoratives Highlight für den modern gestalteten Wohnraum präsentiert sich diese ungewöhnliche Hängeleuchte mit Gestell aus gelasertem Aluminium und einem extravaganten Schirm aus satiniertem Glas sowie federleichten Kunststoffspritzguss-Elementen. Eine 28 Watt starke LED setzt diese traumhaft schöne Lichtquelle effektvoll in Szene. Mittels Phasenanschnittdimmer dimmbar. Seit 1960 ist Milan Iluminación dem außergewöhnlichen Design der Produkte, der Qualität aller Bauteile und damit einem anspruchsvollen Qualitätsstandard verpflichtet. In den besten Showrooms der größten Städte ist Milan Iluminación vertreten - Paris, London, New York, Madrid, Barcelona, Berlin und Frankfurt - um nur einige zu nennen. Energieeffizienzklasse: A+

Anbieter: Lampenwelt CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Erinnerung an Kasi Geisser
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

ALTBAYERISCH|AM GÖSSI ALBERT SINÄ|AM KERSTELENBACH|AM THUNERSEE|AUF DER SEILBAHN|AUF DEM MONTE CENERI|AURORA|BEI DER KRÖNTENHÜTTE|DER BIERKARI TRINKT WAADTLÄNDER|DER NEUE SCHATTDORFER POLKA|DER REUSS ENTLANG|DE SCHNURRESEPP HÄT E CHLI|DER TIFIGE SEPP|DIE FIDELEN LUSTENAUER|DIE KLEINEN KUENSTLER|DIE WACHTPARADE DER SCHÄCHENTALER|DURCH DIE BLUME|ECHO VOM PILATUS|ECHO VOM ST GOTTHARD IN BERLIN|EINE LUSTIGE KLETTERPARTIE|Erika|FLÜEHBLÜEMLI|GERTRUD KANN SCHON LAUFEN|GRINDWEH|GRUSS ANS BERGLI GLARIS|GRUSS VOM TOGGENBURG|GRUSS VOM RIGI BURGGEIST|GRUSS VON ROVEREDO|IBÄCHLER|IBERGER BÄBELISCHOTTISCH|JETZT WIRD'S LUSTIG|IM STALDER SEPP SINAE|KLARINETTENZANK|KASI DUDÄLÄ NOCH EINA|MIT DEM FLUGZEUG D 424 STUTTGART - ZÜRICH|MIT DEM TÖFF INS MUOTHATAL|MIT DER POST|MUOTHATALER|MÜLLERHEIRI IN FORM|PFEIFENRAUCHER|PLAPPERMÄULCHEN|RAUSCHENDE WINDE|SCHUTZ UND SCHIRM|SAXOPHON MARSCH|SÄNTA MARSCH|SPÖRI LÄNDLER|WEIHNACHTEN 1924|WENN DE VERELI TÖFF FAHRT|WENN'S MAL MOST REGNET|XANDI ISCH DAS ALLES

Anbieter: Notenbuch
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
TECNOLUMEN Gru - LED-Stehleuchte, grau
826,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Graue LED-Stehleuchte Gru - Design by Egon Eiermann Mit der LED-Stehleuchte Gru ist dem Designer Egon Eiermann ein modernes, aber gleichzeitig auch retrospektivisches Beleuchtungsobjekt gelungen, das nicht nur durch seine Optik überzeugt, sondern auch durch die verbaute Technik. Durch das grazile, puristisch gestaltete Leuchtengestell, das sich aus einem kegelförmigen Leuchtenfuß, einem schmalen, verchromten Metallstab und einem ebenso kegelförmigen Schirm zusammensetzt, der das Licht nach oben an die Decke strahlen lässt, wirkt sie gleichermaßen modern wie auch klassisch. So fügt sie sich in jegliche Raumgestaltung harmonisch ein und erzeugt eine tolle, indirekte Beleuchtung. Über den am Leuchtenkopf integrierten Drehdimmer lässt sich die Helligkeit beliebig bestimmen. Egon Eiermann ist einer der bedeutsamsten Designer der Nachkriegszeit. Er entwarf unter anderem Zweckbauten, wie zum Beispiel die Deutsche Botschaft in Washington oder die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin. Auch in der Möbel- und Leuchtenindustrie ist er seit jeher ein anerkannter Designer. Energieeffizienzklasse: A+

Anbieter: Lampenwelt CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Braune LED-Hängeleuchte Gingko S50 50 cm
846,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Braune LED-Hängeleuchte Gingko mit interessanter Kabelführung Bei der LED-Hängeleuchte Gingko wurde das Kabel sehr kreativ in das Design integriert. Es führt nicht direkt von der Decke in die Lampenhalterung, sondern über die drei langen Einschnitte im Schirm, die auch auf die Lichtwirkung großen Einfluss nehmen. Das Licht strahlt hauptsächlich direkt nach unten und zusätzlich durch die obere Öffnung und durch die seitlichen Einkerbungen im Metall des Schirms. Die Schirmform ist einem Blatt des Baumes nachempfunden, der auch unter der Bezeichnung Lebensbaum" bekannt ist, eigentlich aber den Namen Gingko führt und aus China stammt. Der Schirm besteht aus Aluminium und ist an der Oberseite mit einer braunen Lackierung versehen, während die Innenseite zugunsten einer optimalen Lichtreflexion weiß lackiert wurde. Das Design hat Tim Brauns von der Designagentur e27 aus Berlin entwickelt. Die Agentur, die Tim Brauns im Jahr 1993 mitgegründet hat, gibt Marken einen unverwechselbaren Charakter, designt real und virtuell, sie gestaltet aber auch so wundervolle Leuchten wie die Hängeleuchte Gingko. Umgesetzt wurde dieser kreative Entwurf von der spanischen Firma B.Lux, einem Leuchtenhersteller, der auf die Entwürfe namhafter Designer aus aller Welt sowie auf die eigene Produktion in den in der Nähe von Bilbao befindlichen Fertigungsstätten setzt. Es entstehen dort auf 5.000 m² Fläche hochwertige, langlebige Produkte. " Energieeffizienzklasse: A+

Anbieter: Lampenwelt CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot