Angebote zu "Treptow" (13 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Ein Rendevous. Berlin-Treptow
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Treptow, seit 1920 Berliner Bezirk, führte fast 400 Jahre ein ´´ruhiges Dasein´´ im Landkreis Teltow. Vor der Industrialisierung ernährten sich die Menschen hauptsächlich von Fischfang und Bienenzucht. Doch zwei Weltkriege, verschiedene Gesellschaftssysteme und die politische Wende von 1989/90 hinterließen auch in Treptow deutlich sichtbare Spuren. Der Bildband unternimmt mit 235 bisher größtenteils unveröffentlichten Fotos aus den Jahren von 1896 bis etwa 1970 eine besondere Reise in die Vergangenheit. Dabei stehen die Menschen in ihrem Alltag im Vordergrund. Horst Köhler, Jahrgang 1943, lebt seit 30 Jahren in Treptow und ist dem Heimatmuseum eng verbunden. Neben historischen Fachbeiträgen fand auch sein regionalwissenschaftliches Buch über den Teltowkanal regen Zuspruch. Als Co-Produzent der Fernsehreihe ´´Mit Zeitzeugen im Gespräch - Aus der Treptower Regionalgeschichte´´ begeistert er die Menschen im grünen Bezirk an der Spree, die er auch in diesem Bildband einlädt, sich an Vergangenes zu erinnern, scheinbar Bekanntes neu- und wiederzuentdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Sowjetische Hinterlassenschaften in Berlin und ...
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch heute zeugen in Berlin und Brandenburg zahlreiche Hinterlassenschaften von der jahrzehntelangen Anwesenheit der Sowjetarmee und vom Einfluss der Sowjetunion in Deutschland auch in anderen Bereichen. Dieser Band gibt einen Überblick über die Entwicklung der deutsch-russischen Beziehung im vergangenen Jahrhundert und stellt mehr als 20 Bauten vor, vom sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Treptow über den geheimen Bunker des Hauptquartiers der sowjetischen Truppen in Deutschland in Wünsdorf-Zossen bis hin zur Auslandszentrale des Geheimdienstes KGB in Berlin-Karlshorst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
ADAC Wanderführer Berlin und Umgebung
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund um Berlin wandern In Berlin und rund um Berlin wandern? Ja, das geht! Berlin ist nicht nur eine Reise wert, es bietet darüber hinaus auch in seinem Zentrum genügend Möglichkeiten zum Wandern. Da kam man z.B. eine Tour durch die Vergangenheit und Moderne Berlins machen, oder den ehemaligen Flughafens Tempelhof erkunden. Lohnenswert ist auch das Berliner Umland. Ob man im Norden das Schloss Oranienburg besucht, von Wandlitz zum Liepnitzsee wandert, oder doch lieber im Osten durch den Naturpark Märkische Schweiz zum Schermützelsee geht, die Auswahl ist groß. 40 geprüfte Touren im ADAC Wanderführer Berlin und Umgebung führen zu den schönsten Zielen in und um Berlin. Auch der Westen und Südwesten Berlins lässt sich gut zu Fuß erkunden. Besuchen Sie doch mal den Birnbaum in Ribbeck ´´auf Ribbeck im Havelland´´. Durchwandern Sie die Park- und Schlossanlagen in Potsdam und den Schlosspark in Babelsberg oder von Potsdam zum Großen Wannsee. Selbst ein Fernwanderweg führt durch die Stadt. Dazu folgen Sie einfach dem Europäischen Fernwanderweg E11 von Charlottenburg zum Treptower Park. Besondere Produktqualitäten: - 40 geprüfte Wandertouren mit detailreichen Karten - Ausführliche Tourenbeschreibung - Alle wichtigen Tourendaten auf einen Blick: (Schwierigkeitsgrad, Zeitdauer, Länge, Höhenmeter, Geländebeschaffenheit, Einkehrmöglichkeiten) - Informative Grafik zum Tour- und Höhenprofil - Top-Tipps für jede Tour - Pro Tour eine Wanderkarte im Detail maßstab 1:20.000 - 1:40.000 - Tipps für weitere Freizeitaktivitäten - Kontakt-Adressen und Telefonnummern von Tourist-Informationen, Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und Restaurants - Detaillierte Anfahrtsbeschreibungen (Auto und öffentliche Verkehrsmittel)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Berlin - The Wall revisited
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nun ist es dreißig Jahre her, dass Berlin von einer Grenzmauer durchschnitten und in zwei Hälften geteilt war. Und heute, was ist von ihr übrig geblieben? Der Berliner Illustrator und Urban-Sketcher Detlef Surrey hat sich auf Spurensuche begeben und und in Skizzen eingefangen, was ihm auf dem Weg entlang des früheren Grenzstreifens begegnete. Entstanden ist daraus ein eindrucksvoller Bildband, der auf 100 Seiten Orte und urbanes Leben entlang des heutigen Mauerstreifen abbildet und dabei sparsam mit den persönlichen Eindrücken und Gedanken des Zeichners zu seiner Suche nach der (fast) verschwundenen Mauer bestückt ist. Von der Bernauer Straße im Wedding bis zum Schlesischen Busch in Treptow kann man Detlef Surrey auf seinem Skizzen-Spaziergang begleiten und ihm quasi über die Schultern sehen, wenn er sich positioniert und zu Stift und Pinsel greift. Sei es am Touristen-umschwärmten Checkpoint-Charly oder am chilligen Ufer des ´´Dreiländerecks´´, die entstandenen Skizzen wirken dabei immer so spontan und locker, wie sie auch entstanden sind. Die Texte sind im hinteren Teil des Buches noch auf englisch übersetzt. It has now been 30 years since there was a border wall running through Berlin, splitting it into two halves. What is left of it today? Berliner illustrator and urban sketcher Detlef Surrey went searching for clues, using his sketchbook to capture his findings along the former border strip. The result is a picture book that invites locals and travelers alike on a visit of these locations.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Lonely Planet Berlin City Map
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

From Lonely Planet, the world´s leading travel guide publisher Durable and waterproof, with a handy slipcase and an easy-fold format, Lonely Planet Berlin City Map is your conveniently-sized passport to traveling with ease. Get more from your map and your trip with images and information about top city attractions, transport maps, itinerary suggestions, extensive street and site index, and practical travel tips and directory. With this easy-to-use, full colour navigation tool in your back pocket, you can truly get to the heart of Berlin, so begin your journey now! Durable and waterproof Easy-fold format and convenient size Handy slipcase Full colour and easy-to-use Extensive street and site index Images and information about top city attractions Handy transport maps Practical travel tips and directory Itinerary suggestions Covers Prenzlauer Berg, Scheunenviertel, Friedrichshain, Schoneberg, Tiergarten, Museumsinsel, Kreuzberg, Western Kreuzberg, Kreuzkolln, Treptow Check out Lonely Planet Berlin , our most comprehensive guidebook to the city, covering the top sights and most authentic off-beat experiences. Or check out Lonely Planet Pocket Berlin , a handy-sized guide focused on the can´t-miss experiences for a quick trip. About Lonely Planet: Since 1973, Lonely Planet has become the world´s leading travel media company with guidebooks to every destination, an award-winning website, mobile and digital travel products, and a dedicated traveller community. Lonely Planet covers must-see spots but also enables curious travellers to get off beaten paths to understand more of the culture of the places in which they find themselves. The world awaits! Lonely Planet guides have won the TripAdvisor Traveler´s Choice Award in 2012, 2013, 2014, 2015, and 2016. ´Lonely Planet. It´s on everyone´s bookshelves; it´s in every traveller´s hands. It´s on mobile phones. It´s on the Internet. It´s everywhere, and it´s telling entire generations of people how to travel the world.´ -- Fairfax Media ´Lonely Planet guides are, quite simply, like no other.´ - New York Times

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Berlin Stories 1: Ama Split & Riky Kiwy: Hundek...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeig mir deine Bilder - und ich sage dir, wo du warst! Die neue Reihe Berlin Stories präsentiert visuelle Essays über und aus Berlin, der Stadt der Kunst, der Mode, der Partys und der vielen Nationen. Von klassischer Street Photography über persönliche Skizzen bis zur inszenierten Porträtserie kommen alle Genres der Fotografie vor. Im handlichen Pocket-Format entsteht so eine Bibliothek der Hauptstadtblicke - von den wichtigsten Fotografen, die in dieser Stadt arbeiten. Den Auftakt macht eine Reise mit der Ringbahn, die in der Form eines Hundekopfes das Zentrum Berlins umfährt. Das französisch-italienische Fotografenpaar Ama Split und Riky Kiwy fuhr gut sechs Wochen lang mit der S-Bahn im Uhrzeigersinn von Ost nach West nach Ost, machte an jeder der 27 Stationen halt, beide schossen je einen Film à 36 Aufnahmen (analog!), bevor es hieß, »Zurückbleiben, bitte«. Idee war es, Schlüsselmomente für die Umgebung der Haltestellen zu finden, intuitiv, verspielt, poetisch, sei es der Spree Imbiss Treptower Park, die Kleingartenidylle neben den Gleisen Nähe Heidelberger Platz oder eine lustige Rentnergruppe beim Biertrinken in Halensee. Immer wieder ragen die gelb-roten Waggons der S-Bahn ins Bild, nun endgültig zu Ikonen ihrer selbst geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Berlin-Köpenick in alten Fotografien
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der renommierte Autor Christian Hopfe hat rund 160 historische Fotografien ausgewählt, die zu einer spannenden Zeitreise in die Vergangenheit des heute zum Bezirk Treptow-Köpenick gehörenden Stadtteils einladen. Dieser liebevoll gestaltete Bildband dokumentiert den Wandel des Kiezes zwischen 1900 und 1980, erinnert an den harten Arbeitsalltag und weckt Erinnerungen an längst vergangene Zeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Berlin MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reiseführer Berlin Berlin ist mehr als nur eine Reise wert - warum, erklären Michael Bussmann und Gabriele Tröger im Reiseführer ´´Berlin´´ in der fünften Auflage. Auf 336 Seiten mit 173 Farbfotos ist die lebendige Vielfalt der deutschen Hauptstadt ausgebreitet. Abgefahren und angesagt, vornehm oder verrückt: 13 akribisch recherchierte und detailliert beschriebene Touren zeigen die ganze Pracht der Spree-Metropole. Dank herausnehmbarem Stadtplan im Maßstab 1:17.500 und 23 Karten plus U- und S-Bahn-Plan finden Sie sich im pulsierenden Großstadtdschungel problemlos zurecht. Die Geheimtipps der Autoren führen in das andere Berlin abseits der bekannten Pfade. Dazu eine kompakte Übersicht der vor Ort recherchierten und für Sie ausprobierten Restaurants, Hotels und Museen der Stadt. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Eine kostenlose Web-App ergänzt den Reiseführer ´´Berlin´´ und unterstützt Sie auf geniale Weise bei der Erkundung der Stadt. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin: Vom Potsdamer Platz ins Regierungsviertel, die Tempel der Künste auf der Museumsinsel, Alexanderplatz und Nikolaiviertel, die Spandauer Vorstadt und Checkpoint Charlie, Tiergarten, Kulturforum und Diplomatenviertel, City West, Schloss Charlottenburg und Umgebung, Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Kreuzberg, Schöneberg und Neukölln: Berlin ist Schauplatz deutscher und europäischer Geschichte sowie Spiegel von Vergangenheit und Moderne. Mit dem Reiseführer ´´Berlin´´ entdecken Sie alle Seiten der deutschen Hauptstadt. Was tun in Berlin? Langeweile kommt in Berlin sicher nicht auf. Vom ´´Kaufhaus des Westens´´ KaDeWe bis jwd - ´´janz weit draußen´´ - der Reiseführer ´´Berlin´´ hat für alle was, das Sie garantiert noch nicht gesehen haben. Sommers wie winters bietet die Stadt ein intensives Erlebnis. Und das Wetter Berlins kann so intensiv sein, wie die Stadt selbst: Traumhafte Sommer und weniger Regentage als Hawaii, dafür fordernde Winter. Berlin liegt nördlicher als das kanadische Calgary. Es locken sieben Ausflugsziele mit Seen, Stränden, Parks und Museen außerhalb der unmittelbaren City: Treptower Park, Köpenick, Friedrichshagen und Müggelsee, die Gärten der Welt in Marzahn, Spandau, Dahlem, Grunewald und Wannsee - nicht zu vergessen die Gedenkstätte Hohenschönhausen sowie das Stasi-Museum Lichtenberg. Elf Seiten samt doppelseitiger Karte mit Restaurant- und Café-Verzeichnis führen durch das brandenburgische Potsdam. Unterwegs mit Kind und Kegel? Sechs Seiten verraten, was man mit den kleinen Rackern am besten unternimmt. On Tour mit knappem Budget? Auch dazu hat der Reiseführer ´´Berlin´´ bewährte Tipps. Kultur, Konsum und Kulinarisches: 92 Shoppingadressen von hip bis High Class, 199 Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel und 106 Museen von abstrus bis Aha! Alles vor Ort für Sie ausgesucht, ausprobiert, detailliert beschrieben und kompakt zusammengefasst. Der Reiseführer ´´Berlin´´ ist bewährter Begleiter mit hilfreichen Hinweisen und einer Menge Geheimtipps. Übernachten in Berlin: Auf der Suche nach einem Hotel? Berlin hat eine Vielzahl an Unterkünften zu bieten. Eine doppelseitige Übersichtskarte nennt 47 zentral gelegene Unterkünfte für jeden Geschmack und Anspruch. Wir haben alle für Sie geprüft. Praktisch und interaktiv: Die kostenlose, interaktive Web-App für Smartphone, Tablet und Desktop zeigt alle Sehenswürdigkeiten und Tipps auf Onlinekarten. Die Such- und Filterfunktion hilft, Berlin ganz nach Ihren Interessen zu entdecken. Seitenverweise zum Buch vereinen das Beste beider Welten. Gut zu wissen: Alle Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das Herz als Schlüsselorgan der klinischen Obdu...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, Note: 1,3, Diploma Fachhochschule Nordhessen Berlin-Treptow, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Historie der klinischen Sektion war lange Zeit eine Geschichte der Methodenvielfalt. Seit der Differenzierung in ihre moderne Form zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte sich die klinische Obduktion bis etwa Mitte des 20. Jahrhunderts als Begleiterin und Reflexionsfläche des medizinischen Erkenntnisstandes der jeweiligen Zeit etabliert und bewährt. In diesem Zeitraum bildete die Obduktion das Zentrum des Fachgebiets Pathologie und wurde inhaltlich an die sich mit dem medizinischen Erkenntnisfortschritt verändernden klinischen Fragestellungen immer wieder angepasst, indem alte, bis dahin bewährte Sektions- und Präparationsmethoden durch neuentwickelte Methoden bereichert oder verdrängt wurden. In den vergangenen etwa 50 Jahren verlagerte sich die Obduktion jedoch zunächst schleichend, später immer offener und schneller an den Rand des Fachgebiets. Die Bereicherung der Sektionsprozedur um neue Methoden nahm ab, seltene Verfahren gerieten mehr und mehr in Vergessenheit. Die einst existierende Vielfalt an Präparationsmethoden für das Schlüsselorgan Herz übersichtlich aufgearbeitet darzustellen und damit vor dem Vergessen zu bewahren, ist ein Ziel dieser Arbeit. Nach einigen grundlegenden Ausführungen zur klinischen Obduktion, zum historischen Hintergrund von Sektionsmethoden und zum Einfluss der gewählten Sektionsmethode auf die spätere Feinpräparation des Herzens werden die zugänglichen deutsch- und englischsprachigen Monografien der ´´klassischen´´ Sektionsmethoden ausgewertet in Bezug auf ihre jeweilige präparatorische Darstellung der einzelnen relevanten anatomischen Strukturen des Herzens (Konfiguration von Vorhöfen und Ventrikeln, Koronararterien, Myokard, Klappen, Reizleitungssystem, Maßerhebung). Die Schwerpunkte, Vor- und Nachteile sowie der histor

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot